El Khomri Gesetz (Arbeitsrecht) – Was hat sich geändert

Das El Khomri Gesetz (oder Arbeitsgesetz) im August veröffentlicht 2016 tiefgreifend verändert, die Arbeitsgesetze. Die wichtigsten Änderungen durch diesen Text eingeführt.
El Khomri Gesetz (Arbeitsrecht) - Was hat sich geändert

Insgesamt erweicht der Text viele Regeln des Arbeitsgesetzes durch die Verwendung von Tarifverhandlungen zu fördern, insbesondere in Bezug auf die Arbeitszeit. Aber diese Arbeit Reform enthält auch Bestimmungen für Redundanz, Überstunden oder Arztbesuche bei der Arbeit.

Längezeichen

Gewählt am 7. Mai, der neue Präsident der Republik, Emmanuel Macron will jedoch für die Tarifverhandlungen und die Flexibilität weiter als das Gesetz Arbeit gehen, insbesondere durch erhebliche Entlastung des Arbeitsgesetzes bereitstellt. Sie beabsichtigt, ihre Reform von Anfang des Sturzes zu implementieren, durch Rezepte. Siehe Die Macron und Reform des Arbeitsrechts.

Inkrafttreten

Das Gesetz El Khomri wurde zum ersten Mal an den Ministerrat vom 24. März vorgestellt 2016. Der Text wurde in der Folge durch die sozialen Angelegenheiten Kommission Anfang April überprüft.

Nach seiner Präsentation an die Nationalversammlung am 3. Mai hat Premierminister Manuel Valls, das Verfahren des Artikels 49-3 der Verfassung eingesetzt, die die Rechnung von der Nationalversammlung in erster Lesung durchgelassen, ohne MPs vote. Der Misstrauensantrag von der rechten Seite eingereicht hat in der Tat 12. Mai (246 Stimmen, während 288 Stimmen waren erforderlich) abgelehnt.

Bill El Khomri wurde dann vom Senat verabschiedet (in einer sehr modifizierte Version) 28. Juni Wieder von der Nationalversammlung galt als vom 5. Juli, wird der Text am 6. Juli verabschiedet wurde, hat die Regierung wieder 49-3 das Verfahren des Artikels zurückgegriffen, die Rechnung zu übergeben.

Der Text wurde dann vom Senat am 18. Juli erneut geprüft. Dann kehrte er wieder an die Versammlung, die am 20. Juli seine letzte Lesung durchgeführt, wenn Manuel Valls hat wieder einen letzten Rückgriff auf Artikel 49-3 angekündigt. Der Text wurde schließlich Donnerstag, 21. Juli angenommen wurde kein Misstrauensantrag der Opposition eingelegt.

Vor dem endgültigen Veröffentlichung hatte die Rechnung noch durch den Verfassungsrat geprüft werden, die nach der Annahme des Textes durch die Versammlung ergriffen wurden.

In ihrer Entscheidung vom 4. August 2016 hat der Verfassungsrat die wichtigsten Bestimmungen des Arbeitsrechts validiert. Nach seiner Verabschiedung wurde der Text im Amtsblatt vom 9. August veröffentlicht 2016.
Sehen Sie, wie ein Gesetz stimmen über das Gesetzgebungsverfahren für das Arbeitsgesetz zu lernen.

Zum besseren Schutz Ihrer Rechte
Bleiben Sie mit kostenlosen droit-finances.net Brief informiert

Verordnungen

Einige der Bestimmungen des Arbeitsrechts ist jedoch noch nicht in Kraft. Viele Gegenstände in Kraft treten, bis die Veröffentlichung von Verordnungen, die verschiedene Geräte aus der neuen Gesetzgebung machen dienen. Viele Texte werden so nach und nach seit Sommer veröffentlicht 2016. Nach Angaben des US-Senat, mehr als 130 Erlasse und Verordnungen müssen der Veröffentlichung des Gesetzes folgen.

Um die voraussichtliche Datum der Veröffentlichung der Dekrete noch zu wissen, zu veröffentlichen, können Sie den Zeitplan der Verwaltung geschrieben überprüfen 8. September 2016 und werden regelmäßig aktualisiert, da.

VIDEO : Was von El Khomri Gesetz noch übrig?


Herunterladen

Sie können im Amtsblatt am 9. August veröffentlichte den vollständigen Text des El Khomri Gesetzes in seiner endgültigen Fassung herunterladen 2016. Die Gesetzgebung als PDF-Datei zur Verfügung steht.

Artikel 2 - Artikel 8

Artikel 2 des Arbeitsgesetzes wurde vor allem von den Gegnern der Rechnung in dem Maße kritisiert, dass es eine solche Benachteiligung eingeführt wird „Umkehrung der Hierarchie der Normen.“ In Bezug auf die Arbeitszeit, sieht es für eine Vereinbarung innerhalb des Unternehmens (Gesellschaftsvertrag) ausgehandelt können die Bestimmungen eines sektoralen Vereinbarung ersetzen, selbst wenn die Bedingungen im Rahmen der Vereinbarung von Unternehmen sind weniger günstig für die Mitarbeiter.

Im Gegensatz zu der CFDT forderte CGT daher den Rückzug des Artikels 2.

Aber dieser Artikel wurde schließlich im Großen und Ganzen angenommen. In der endgültigen Fassung der im Amtsblatt veröffentlicht Gesetzgebung, die Regeln scheinen nicht in Artikel 2, sondern in Artikel 8.

Höchstarbeitszeit

Momentan befindet sich der feste Arbeitsplatz maximal Stunden pro Tag und pro Woche arbeiten. Das Arbeitsgesetz sieht die Möglichkeit ausnahmsweise bestimmte Grenzen zu erhöhen.

Die maximale Wochenarbeitszeit bleibt bei 48 Stunden pro Woche und 44 Stunden im Durchschnitt über 12 Wochen. Es ist nun möglich, von dieser Regel von 44 Stunden in der Grenze von 46 Stunden ein Unternehmensvertrag oder Einrichtung (und nicht nur durch die Branchenvereinbarung) abzuweichen.

Offensive Vereinbarungen

Derzeit die Möglichkeit das Gesetz für ein Unternehmen, das Schwierigkeiten, eine „Vereinbarung der Beibehaltung des Arbeitsplatzes“ hat bietet Unterzeichnung (auch als „defensive Abkommen“ genannt), in dem der Löhne oder der Arbeitszeit zur Verfügung gestellt, einschließlich Änderungen werden können.

Um „Beschäftigungsentwicklung“, stellt das neue Gesetz vor, dass diese Möglichkeit der Vereinbarung bei der Unternehmensentwicklung (Vereinbarung „offensive“ genannt), vor allem, wenn es will neue Märkte erobern und neue Verträge unterzeichnen. Das Unternehmen kann dann mehr Arbeit Mitarbeiter tun, um die neuen Bedürfnisse der Unternehmen gerecht zu werden. Diese „Entwicklungsvereinbarung von Beschäftigung“ kann für einen Zeitraum von 2 Jahren angewandt werden.

Der Text sieht vor, dass ein Arbeitnehmer, die Umsetzung der Vereinbarung sehen will kann vom Arbeitgeber gekündigt werden. Nach einer Überprüfung des Textes im Ausschuß würde, es hat dann eine Redundanz (und nicht eine Entlassung aus persönlichen Gründen, wie ursprünglich von der ursprünglichen Fassung des Gesetzes bestimmt). Darüber hinaus könnten die entlassenen Arbeitnehmer eine Ablehnung folgende profitieren von einem persönlichen, Wegen zur Agentur für Arbeit, die vom Arbeitgeber mitfinanziert wird.

Paket Tage

Eine Zahl der Mitarbeiter unterliegen dem Tag Paket und arbeiten mehr als 35 Stunden pro Woche. Zu verhindern, dass sie zu arbeiten und gefährden ihre Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz, Arbeitsrecht etablierten Überwachungsanforderungen für den Arbeitgeber.

Referendum

Der Gesetzentwurf ändert die Regeln für die Gültigkeit von Betriebsvereinbarungen. Sie werden nun die Mehrheit sein, die zu sagen ist, unterzeichnet von Gewerkschaften, die mindestens 50% der Beschäftigten. Aber der Text sieht auch die Möglichkeit, ein Referendum über Demand-Geschäft der Einrichtung, die weniger als 30% der Beschäftigten Gewerkschaften. Die Vereinbarung wird validiert, wenn die Hälfte der Stimmen von den Mitarbeitern Stimmen angenommen. Gewerkschaften, auch die Mehrheit, wird es nicht entgegenstellen.

Überstunden

Derzeit ist Bezahlung von Überstunden um 25% für die ersten 8 Stunden erhöht und 50% für die nächsten. Aber eine Vereinbarung kann für eine Erhöhung von nur 10% zur Verfügung stellt, dass keine Branchenvereinbarung Objekte zur Verfügung gestellt. Der neue Text entfernt die letzte Bedingung. Mit anderen Worten, wird ein Unternehmen frei sein, eine Vereinbarung auszuhandeln, die Vergütung von Überstunden Prämien zu reduzieren. Diese Vereinbarung wird Vorrang vor der Branchenvereinbarung nehmen, wenn es einen größeren Bonus bietet.

Redundanz

Es definiert genauer die Gründe, die Redundanz führen kann. Die wirtschaftlichen Schwierigkeiten des Unternehmens konfrontiert kann insbesondere durch einen Rückgang der Aufträge oder Verkäufe für eine Reihe von aufeinander folgenden Quartalen charakterisiert werden, die auf der Unternehmensgröße variiert. Diese Zahl wird festgelegt auf:

  • 1 Quartal Umsatz oder Aufträge für Unternehmen mit weniger als 11 Beschäftigten rückläufig;
  • 2/4 für Unternehmen zwischen 11 und 49 Mitarbeiter beschäftigt;
  • Drei Viertel für Unternehmen mit 50 bis 299 Mitarbeitern;
  • 4/4 für Unternehmen von 300 Mitarbeitern oder mehr.

Es genügt nun, dass das Unternehmen die Anforderungen der Gesetzgebung erfüllt für die Redundanz implementiert ist. Es wird schwierig sein für Mitarbeiter den wirtschaftlichen Grund für seine Entlassung zu fordern, wenn diese Kriterien erfüllt sind. Diese genauere Definition, mit der Einführung neuer Kriterien wird auch die Macht der Auslegung der Gerichte als aus wirtschaftlichen Gründen nach vorne von der Firma gestellt reduziert Entlassung zu rechtfertigen.

Zertifikate Arbeitsgerichten

Jeder Mitarbeiter zu Unrecht von seinem Arbeitgeber entlassen kann Arbeitsgericht handeln Entschädigung zu erhalten. Diese Beträge unterliegen den Einschränkungen und können daher frei von den Richtern festgelegt werden, die von Fall zu Fall zu bestimmen. Eine Freiheit, die eine Quelle der Unsicherheit ist, vor allem für die Arbeitgeber, für die es jetzt schwierig ist, im Voraus die Menge beurteilen sie nach einer Probe zahlen, wenn ein Mitarbeiters Angriffen PRUD Männer.

Um die Beträge von den Gerichten zugesprochenen zu harmonisieren, legt das Gesetz Obergrenzen für die Arbeitsgerichte Zertifikate, die sich auf einen Zeitplan ab. Diese Höchstwerte basieren auf dem Dienstalter, nach dem Modell der Berechnung der gesetzlichen Abfindungszahlungen bestimmt.

Ursprünglich bei Bedarf geplant, ist das Ausmaß der prudhommales Entschädigung wegen ungerechtfertigter Entlassung schließlich indikativ für die Arbeitsgerichte, die somit nicht verpflichtet, nachzukommen. Es sei denn, der Arbeitgeber und Arbeitnehmer gemeinsam beantragen, seinen Antrag an den Richter.

Sie können die Skala von Zertifikaten an Arbeitsgerichten geschaffen durch Dekret Nr 2016-1581 von 23. November 2016 sehen.

Rekrutierung ärztliche Untersuchung

Der Text löscht auch die medizinische systematische Einstellung des Systems auf die Arbeitnehmer besonderen Risiken ausgesetzt neu auszurichten. Andere Mitarbeiter verbringen mehr als ein Besuch "Information und Prävention" von einer medizinischen Fachkraft (Krankenschwester, zum Beispiel) zum Zeitpunkt der Einstellung zur Verfügung gestellt. Die regelmäßigen ärztlichen Untersuchungen, die alle zwei Jahre zur Zeit gehalten werden, werden auch in der Zeit mehr voneinander sein.

Lassen Sie das erste Jahr

Zuvor neu in ihrem Geschäft eingestellte Mitarbeiter manchmal bis zu einem Jahr warten könnten (in der Regel am 1. Juni des folgenden Jahres), um den Urlaubstag sie verdiente zu nehmen.

Das Gesetz ermöglicht es, ihre Arbeit kann nun die Tage in Anspruch nehmen, wie sie erwerben-and-a-Lage, im ersten Jahr der Beschäftigung.

Beispiel: ein Mitarbeiter eingestellt am 1. Juli im September die einige Tage dauern kann er für die Monate Juli und August erworben, ohne dass das im nächsten Jahr warten oder einen Antrag auf vorzeitigen Urlaub machen.

Jugendgarantie

Das Arbeitsgesetz verallgemeinert auch die Jugendgarantie auf das gesamte Gebiet. Dies ist ein Gerät mit einem 18 bis 25 Jahren in Stall Situation von einer lokalen Mission begleitet sein, um einen Job zu finden, während monatliche Unterstützung erhalten.

Derzeit werden junge Garantie Anwendungsdateien werden von einem Komitee ausgewählt. Die Gesetzgebung sieht von der Jugend garantiert ein offenes Recht für alle jungen Menschen diese Regel für die Änderung, die die Zuschlagskriterien erfüllen.

Persönliche Kontoaktivität

Das Gesetz legt auch den Inhalt der zukünftigen persönliche Kontoaktivität. Es wird sowohl die Ausbildung des Personals Rechnung (CPF) umfassen, um die Härten und eine Zukunft Konto Konto von Bürgerbeteiligung, die von Trainingsstunden in Fällen der freiwilligen oder Freiwilligen profitieren.

Recht zu trennen

Das Gesetz sieht auch ein Recht für die Mitarbeiter zu trennen, einschließlich Tages Paket oder Telearbeit. Die Durchführungsbestimmungen dieses Recht muss im gesamten Unternehmen definiert werden.

elektronische payslip

Der Text plant auch der Arbeitgeber zu ermöglichen, eine elektronischen Lohnabrechnungen an Mitarbeiter zu unterbreiten, sie dennoch das Recht behalten, es zu widersetzen, indem Sie einen Rabatt auf ihrem Lohnzettel in Papierform anfordern. Der Text führt somit eine Umkehr der Regeloption, da bis zu diesem Reform es der Arbeitgeber war einen Antrag an die Mitarbeiter vorzulegen, um die beleglose Lohnzettel zu verwenden.

Sie können die Regeln für die E-payslip vom 1. Januar 2017 sehen.

siehe auch

  • Arbeitsvertrag Änderungen;
  • Die Gründe für die Entlassung;
  • Wirtschafts- und Neueinstufung Entlassung;
  • Industrial Tribunal und Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Streitigkeiten;
  • Streik - Definition und Arbeitsrecht;
  • Fehlen oder zu spät zur Arbeit - Transport Streik.


Bildnachweis: © curtisneville - Fotolia.com
El Khomri Gesetz (Arbeitsrecht) - Was hat sich geändertDiesen Artikel herunterladen (PDF)
Geschrieben von Matthew-B. Dieses Dokument mit dem Titel „El Khomri Gesetz (Arbeitsrecht) - Was hat sich geändert» von Recht-Finanzen (Droit-finances.commentcamarche.net) unterliegt dem Urheberrecht.Eine Vervielfältigung oder vollständige oder teilweise Wiedergabe dieser Website durch welches Verfahren auch immer ohne ausdrückliche Genehmigung ist interdite.charger dieser Artikel (PDF