Eidesstattliche Erklärung – Briefvorlage

Eidesstattliche Erklärung - Briefvorlage

Die eidesstattliche Erklärung ist eine einfache Erklärung schriftlich und unterzeichnet. Sein Schreiben ist oft erforderlich, wenn kein anderer Beweis für Sie tun kann eine Tatsache oder Situation beweisen. Damit Sie Ihre vereidigten Aussage richtig vorbereiten, hier sind die Regeln zu kennen und Musterbriefe.

Form der Erklärung

Die Formalitäten sind einfach. Das Affidavit nimmt tatsächlich die Form eines Briefes von Ihnen unterzeichnet und mit dem Sie bestätigen nach bestem Wissen der Existenz von Tatsachen oder eine Situation, die Sie in Ihrer E-Mail aus. Grundsätzlich ist es nicht notwendig, das Zertifikat in der Hand zu schreiben, es sei denn, diese Förmlichkeit Sie ausdrücklich darum gebeten.
Achtung: die Fakten, die Sie vertreten müssen korrekt sein. Eine falsche Aussage kann gegen Sie in Rechtsstreitigkeiten verwendet werden.

Die Beratung von Eric Roig, Gründungsdirektor des droit-finances.net

Beispiele

Viele Agenturen (CPAM, Bank, Caf, Arbeitsamt, Steuern, Verwaltung ...) kann für eine beeidete Erklärung bitten. In der Praxis kann dieses Dokument insbesondere angefordert werden kann unter:

  • Unterzeichnung eines PACS,
  • die Erfüllung der Hochzeit Formalitäten
  • die Gründung eines Unternehmens
  • die Einstellung der Tätigkeit eines pensionierten Mitarbeiter,
  • die Eröffnung einer Jugendbroschüre
  • Vergütung eines Mitarbeiters für Berufsunfähigkeit,
  • ein Antrag auf Zulage für die Schule, wenn Ihr Kind ist 16 oder mehr beträgt, usw.

Der Brief, in dem ein Eigentümer bestätigt, dass eine Person (ein Familienmitglied, Freund ...) zu Hause gehostet wird, ist auch ein sehr häufiger Fall von eidesstattlicher Erklärung. Für ein spezifisches Beispiel für diese Art von E-Mail finden Sie als Nachweis der Unterkunft Modells.

Für alle Ihre Rechte und Vorteile,
Bleiben Sie mit kostenlosen droit-finances.net Brief informiert

Standardformular

Der genaue Inhalt der einzelnen Buchstaben hängt natürlich davon ab, was Sie gefragt werden, bezeugen. Aber in jedem Fall müssen Sie nicht vergessen, Ihre Identität zu erwähnen (nach "Ich Unterzeichnete (e)") Und unterschreiben Sie Ihren Brief. Andernfalls würde das Dokument keinen Wert hat.

So schreiben Sie Ihre E-Mail, können Sie in einer eidesstattlichen Erklärung Art atmen. Hier ist ein freies Modell.


Vorname Empfänger
Nr Straße
Code Stadt Name Absendername
Nr Straße
PO Box-Stadt



Betrifft: Erklärung zur Ehre

I, (e) Frau / Fräulein / Herr (Vorname) geboren (e) (Geburtsdatum) bis (-ort) und die verbleibende (Adresse) Hiermit bestätigen (Anzeige genau die Fakten machen Gegenstand der Erklärung).
Ich habe Kenntnis von strafrechtlichen Sanktionen durch den Autor eines falschen Zertifikats.
Gebildet, um zu dienen und dieses Recht geltend zu machen.


(Ort) am (Datum)
Unterschrift


Eidesstattliche Erklärung - Briefvorlage Laden Sie ein Modell Ehrenurkunde (Word-Format).
Eidesstattliche Erklärung - BriefvorlageDiesen Artikel herunterladen (PDF)
Geschrieben von Matthew-B. Dieses Dokument mit dem Titel „Ehrenerklärung - Musterbrief» von Recht-Finanzen (Droit-finances.commentcamarche.net) unterliegt dem Urheberrecht.Eine Vervielfältigung oder vollständige oder teilweise Wiedergabe dieser Website durch welches Verfahren auch immer ohne ausdrückliche Genehmigung ist interdite.charger dieser Artikel (PDF