Barzahlung (Definition)

Barzahlung (Definition)

Definition einer Barzahlung

Die Ausgleichszahlung ist ein juristischer Begriff für eine Geldsumme von einer Person durchgeführt werden, die es Waren im Wert von mehr als das, was normalerweise erhalten erhalten hat. Der Cash-Einstellung soll den Verlust von den anderen Beteiligten bei der gemeinsamen Nutzung gelitten kompensieren. Die Cash-Einstellung wird hauptsächlich auf sich (auf der Gut-Verteilung), im Fall einer Scheidung oder Austausches von Waren verwendet. Es ist so etwas wie eine Ausgleichsmaßnahme.

Scheidung

Während einer Scheidung, ist es sehr üblich, dass ein Ehepartner eine Barzahlung an seinen frühen Ehegatten zahlt, wenn sie während der gemeinsamen Nutzung von Vermögenswerten (einschließlich Immobilien) im Wert von mehr als der Betrag, den er berechtigt war. Die Zahlung des Restbetrags und hilft, die Konten mit den anderen Ehegatten zu balancieren.
Barzahlung (Definition)Diesen Artikel herunterladen (PDF)
Geschrieben von asevere. Dieses Dokument mit dem Titel „Balance (Definition)“ aus Recht-Finanzen (Droit-finances.commentcamarche.net) unterliegt dem Urheberrecht.Eine Vervielfältigung oder vollständige oder teilweise Wiedergabe dieser Website durch welches Verfahren auch immer ohne ausdrückliche Genehmigung ist interdite.charger dieser Artikel (PDF