Musterbrief: anmutige Aktionen – Lizenzentzug

Musterbrief: anmutige Aktionen - Lizenzentzug

Wenn Ihr Führerschein Gegenstand einer Verwaltungs Aussetzung des Präfekt ist, können Sie einen Antrag auf erneute Überprüfung zu ihm gehen. Hier ist ein Beispiel Brief, den Sie in Ihren Bemühungen zu helfen.

Formalitäten

In der Praxis werden solche Anfragen in der Regel abgelehnt. Um eine Chance zu haben, akzeptiert zu werden, muss Ihre Anwendung fest motiviert sein.

Die Gründe für Ihre Anfrage kann beispielsweise auf die Unmöglichkeit beruhen Taxifahrer Aktivität, LKW-Fahrer, VRP, Ambulanz fort, etc.). Wie zum Beispiel ein Zertifikat von Ihrem Arbeitgeber anhängen können, die besagt, dass Sie nicht für das Unternehmen als Ihre Lizenz arbeiten kann ausgesetzt und dass, wenn eine Rückerstattung, Sie Entlassung riskieren (siehe und der Entzug der Fahrerlaubnis und Arbeitsrecht).

Ihre Anwendung hat auch eine gewisse Chance auf Erfolg, wenn Sie eine behinderte Person oder eine abhängige helfen.

Versand

Ihr Brief muss per Einschreiben mit Rückschein Anfrage zugesandt werden. Sie müssen eine Kopie der behördlichen Anordnung der Aussetzung des Führerscheins anbringen.

Verfahren

Wenn Sie Ihren Fall gewinnen, behalten Sie Ihre Lizenz, bis die vom Gericht ergangene Entscheidung, die einen gerichtlichen Aufenthalt aussprechen wird. Wenn jedoch Ihr Antrag abgelehnt wird, werden Sie Ihre Lizenz zumindest bis zum Tag des Gerichts entzogen. In allen Fällen wird eine administrative Aussetzung nicht über einen Zeitraum von 6 Monaten nicht überschreiten. Vgl Führerschein und Entnahmestellen.

Beispiel mail

Um Ihre Anfrage für gerechte Entlastung zu senden, können Sie auf diesem kostenlosen Musterbrief verlassen. Dieser Modelltyp beinhaltet einen Anspruch auf geschäftlichen Gründen basiert, so dass Sie frei anpassen, wenn sie aus anderen Gründen beruht.
Name Absender Name
Nr Straße
PO Box-Stadt

Vorname Empfänger
Nr Straße
PO Box-Stadt



Betrifft: informelle Berufung auf eine administrative Aussetzung des Führerscheins

Vor allem möchte ich feststellen, dass ich auf jeden Fall bestreiten die Gründe, die mich heute führen eine Lizenz Aussetzung entstehen.

Trotzdem möchte ich hiermit, fordern Sie Ihre hohe Güte meine Lizenz an (Datum angeben) aufgetreten Verwaltungs Stop-Order zu entfernen.

Tatsächlich Ausübung des Berufs des (Beruf, bis zu zeigen, wie viel Zeit, ohne den Verlust der Lizenz für Sie eine ernsthafte Bedrohung für Ihr Unternehmen oder Ihre Aufgabe ist).

Wenn Sie auf den Entzug dieser Verwaltungs Aussetzung zustimmen, und ich würde mein Urteil über die notwendige Zeit verfügen, um all meine Vorkehrungen zu treffen, ohne das Risiko zu bewältigen meinen Job zu verlieren (... mit meiner Arbeit zu stoppen, wenn Sie ... ein Geschäft besitzen), die Dauer der gerichtlichen Aussetzung geliefert werden.


Mit freundlichen Grüßen
Musterbrief: anmutige Aktionen - LizenzentzugDiesen Artikel herunterladen (PDF)
Geschrieben von ericRg. Das Dokument mit dem Titel „Briefvorlage: anmutige Aktionen - Lizenzentzug» aus Recht-Finanzen (Droit-finances.commentcamarche.net) unterliegt dem Urheberrecht.Eine Vervielfältigung oder vollständige oder teilweise Wiedergabe dieser Website durch welches Verfahren auch immer ohne ausdrückliche Genehmigung ist interdite.charger dieser Artikel (PDF