Vor Erklärung: Formalitäten

November 2017

Wann und wie eine Erklärung der Arbeit einzureichen, obligatorischer Formalität vor einigen Baustellen zu begehen.

Definition

Die Aussage ist eine erforderliche rechtlichen Formalitäten für bestimmte Arbeitsplätze, weniger wichtig ist als die, die eine Baugenehmigung erforderlich ist. Um herauszufinden, ob Ihr Bauvorhaben eine vorherige Anweisung oder eine Baugenehmigung erforderlich ist, können Sie die Artikel Baugenehmigung oder Anweisung lesen?

Die vorherige Anmeldung ist für Gebäude oder Entwicklungen von geringer Bedeutung erforderlich. Beispiele: Bau eines Gartenhauses oder in der Garage.

Verfahren

Wer zu kontaktieren

Die Anweisung wird im Rathaus eingereicht.

Form

Die Erklärung enthält Cerfa 13703 Form in anderen Fällen in den einzelnen Häusern oder 13404 Form zu arbeiten. Mehrere zusätzlichen Dokumente (Lageplan, außen Visualisierung, etc.) muss das Formular beigefügt werden. Die Liste der unterstütz Figur ist im Handbuch für das Antragsformular aufgeführt.

Die Intervention eines Architekten ist nicht zwingend.

unser Video

Die Beratung von Eric Roig, Gründungsdirektor des droit-finances.net

Antragstellung

Wenn Sie fertig sind, muss die Anwendung in zwei Kopien für Bürgermeister vorgelegt werden. Sie können auch mit Rückschein per Einschreiben schicken.

Nach Eingang Ihrer Datei, gibt Ihnen die Stadt eine Quittung über den Tag an, an dem Sie Ihre Arbeit beginnen, wenn die Verwaltung nicht auf die Konstruktion entgegengesetzt ist.

Bekanntmachung

Ausbleiben einer Antwort innerhalb eines Monats nach Einreichung, hat der Antragsteller eine stillschweigende Genehmigung.
Die Frist kann bis zu zwei Monate in besonderen Fällen verlängert werden, die die Konsultation anderer Dienste (Denkmäler, etc.).

Die Verabreichung kann jedoch verlangen Änderungen an das Projekt vorgestellt, oder sogar abgelehnt. In jedem Fall muss seine Position zu rechtfertigen. Wenn die Gemeinde arbeiten Objekte, können Sie es verlangen, daß seine Position innerhalb von zwei Monaten zu überdenken. Um dies zu tun, müssen Sie einen Brief Adresse per Einschreiben mit Rückschein unter Angabe der Gründe, warum die Arbeit erlaubt werden sollte. Wenn noch die Gemeinde sich weigert, können Sie das Verwaltungsgericht geben, seine Entscheidung in Frage zu stellen.

Anzeigen

Die Anweisung wird in der Stadthalle in den acht Tagen nach seiner Einreichung veröffentlicht

Es muss auch sichtbar auf der Website während der gesamten Bauzeit und für mindestens zwei Monate angezeigt werden.

Beginn der Arbeiten

Die Arbeiten sollen innerhalb von drei Jahren nach der Einreichung vorgenommen werden. Und keine Verlängerung gewährt wird, anders als bei der Baugenehmigung.

siehe auch


Diesen Artikel herunterladen (PDF)
Diesen Artikel herunterladen (PDF