Anerkennung von Vorkenntnissen (APL) – Definition

November 2017

Die Anerkennung von Vorkenntnissen (APL) kann dem Arbeitnehmer ermöglichen, auch Selbstständige, seine Karriere zu verbessern. Für die Beantragung der VAE, muss es mehrere Bedingungen erfüllen. Update über die Kriterien und die Schritte zu unternehmen.

Definition

Die Anerkennung von Vorkenntnissen (APL) kann die Zertifizierung durch seine Erfahrung erwerben, um in seiner Karriere zu entwickeln. Diese Zertifizierung kann die Form eines Diploms oder Berufstitel oder eine Bescheinigung über die Qualifikation nehmen.

Bedingungen

Die Besetzung in denen die Anwendung der VAE sollte für einen Zeitraum von mindestens 1 Jahr befolgt wurde. Dieser Zeitraum umfasst alle Aktivitäten, sei es kontinuierlich oder intermittierend, Vollzeit oder Teilzeit, auch für die Zeit der Ausbildung am Arbeitsplatz.

Nach Abschluss dieser Bedingung Dauer, jeder, unabhängig von ihrem Status (einschließlich Handwerkern und Freiwillige) oder das Alter für einen VAE gelten. Der Arbeitgeber kann in jedem Fall nicht auferlegen: die Mitarbeiter frei ist, um die Aktionen der VAE zu verweigern schließlich in einem Trainingsplan eingeschrieben.

Bewerbungsverfahren

Die Validierung der Erfahrung beginnt mit einer „Zulässigkeit von Rekord“ zu senden, die die VAE Anwendung Cerfa Form enthält. Die Unterlagen der Klageschrift beigefügten werden dann von einer Jury bewertet. Es ist diese Jury wird dann auf die Aktion eine Entscheidung treffen.

verlassen

Alle Mitarbeiter gewährt werden kann verlassen mit ihren VAE, für maximal 24 Stunden in Folge oder nicht, um fortzufahren. Dieser Zeitraum kann durch Vereinbarung oder Tarifvertrag für die Mitarbeiter erhöht werden, die keine Fertigkeitsstufe IV erreicht haben.

Die 24 Stunden können durch eine Branchenvereinbarung oder eine Betriebsvereinbarung für Arbeitnehmer ohne Bachelor- oder gleichwertigen, deren Arbeitsplätze bedroht sind durch wirtschaftliche und technische Entwicklungen erhöht werden.

Datei Zulässigkeit

Die „Zulässigkeit der Aufzeichnung“ ist an die Stelle für die Ausstellung von Diplom, Berufsbezeichnung oder Berechtigungsschein verantwortlich gesendet werden.

Die Reaktionszeit und die Ordnerinhalte sind frei von der Organisation definiert. In allen Fällen muss die Datei mindestens die Belege ist zu beweisen, dass der dreijährige Aktivitätsperiode Zustand ereignisreich ist (von Lohnzetteln zum Beispiel).

Jury Entscheidung

Sobald die Datei akzeptabel für die Ausbildung betreffenden Organisation wird die Anwendung dann von einer Jury bewertet. Der Kandidat für VAE kann möglicherweise zu einem Gespräch eingeladen werden.

Die Entscheidung der Jury wird durch den Leiter der Hochschule oder von der Behörde der Klägerin mit Schreiben teilt die Bescheinigung erteilt hat.

Beachten Sie, dass die Jury kann nur eine teilweise Validierung von Erfahrung machen: In diesem Fall gibt die Entscheidung, welche Kenntnisse und Fähigkeiten sollen weitere Untersuchungen sein. Und erhalten Zertifizierung Räume bekleiden.

siehe auch


Diesen Artikel herunterladen (PDF)
Diesen Artikel herunterladen (PDF